Samstag, 18. Januar 2014

Neuzugänge 1/2014

Shoppingtime!!!
Ich habe wider zugeschlagen. Die Buchläden dieser Welt sind nicht länger sicher. Schaut mal, was ich mir wieder mal gegen mein Gewissen geliestet habe, das die ganze Zeit gejammert hat, dass ich doch noch genug Bücher habe, die ich lesen muss. Aaber was soll ich machen? Diese Bücher wollten unbedingt mit ;)

Altruan – die Selbstlosen. Candor – die Freimütigen. Ken – die Wissenden. Amite – die Friedfertigen. Und schließlich Ferox – die Furchtlosen …
Fünf Fraktionen, fünf völlig verschiedene Lebensformen sind es, zwischen denen Beatrice, wie alle Sechzehnjährigen ihrer Welt, wählen muss. Ihre Entscheidung wird ihr gesamtes künftiges Leben bestimmen, denn die Fraktion, der sie sich anschließt, gilt fortan als ihre Familie.
Doch der Eignungstest, der über Beatrices innere Bestimmung Auskunft geben soll, zeigt kein eindeutiges Ergebnis. Sie ist eine Unbestimmte, sie trägt mehrere widerstreitende Begabungen in sich. Damit gilt sie als Gefahr für die Gemeinschaft.
Beatrice entscheidet sich, ihre bisherige Fraktion, die Altruan, zu verlassen, und schließt sich den wagemutigen Ferox an. Dort aber gerät sie ins Zentrum eines Konflikts, der nicht nur ihr Leben, sondern auch das all derer, die sie liebt, bedroht…


Lila und ihre große Liebe Alex sind auf der Flucht, denn eine militärische Eliteeinheit macht Jagd auf Menschen wie Lila - Menschen mit übernatürlichen Fähigkeiten. Man will Experimente mit ihnen durchführen, um Spezialwaffen zu entwickeln. Doch auch wenn sie dabei ihr Leben aufs Spiel setzt, hat Lila nur ein Ziel: Sie muss zurück nach Kalifornien, zum Basislager der Einheit. Denn dort werden ihr Bruder und ihre Mutter gefangen gehalten.










"Für Lucy besaßen Bücher eine eigene Persönlichkeit. Mal waren sie liebenswürdig und friedlich, mal störrisch und eitel. Einem Buch musste man auf behutsame Weise begegnen, damit es seine Geheimnisse preisgab. Nur dann ließ es den Leser in seine Welt." Rätselhafte Dinge ereignen sich in den unterirdischen Gewölben der Londoner Nationalbibliothek: Lucy entdeckt leere Bücher, deren Schrift verschwunden ist und deren Einbände zu Staub zerfallen. Viel schwerer wiegt jedoch, dass die Menschen diese Geschichten vergessen haben. Niemand erinnert sich mehr an sie – außer Lucy. Als die Bücher sie um Hilfe bitten und das Mal an ihrem Handgelenk ein seltsames Eigenleben entwickelt, steht Lucys Welt endgültig Kopf. Und dann schleicht sich Nathan in ihr Herz, und sie hofft, dass er sie mit dieser Aufgabe nicht allein lässt …





 "Er schien plötzlich nicht zu wissen, was er sagen sollte, schaute nach unten und spielte mit seinen Ringen. Er holte Luft und rieb sich den Kopf, und als er ihr wieder das Gesicht zuwandte, hatte sie das Gefühl, seine Augen seien nackt, sie könne direkt durch sie hindurch ins Licht seiner Seele sehen. Sie wusste, was er sagen würde." Als Katsa dem geheimnisvollen Prinzen von Lienid begegnet, weiß sie sofort, dass auch er beschenkt ist - sie ist sich nur nicht sicher, mit welcher Gabe. Katsa dagegen ist in allen sieben Königreichen bekannt und gefürchtet: Sie hat die Gabe des Tötens. Nur Bo, der fremde Prinz, scheint keine Angst vor ihr zu haben und ringt beharrlich und mit viel Geduld um ihr Vertrauen. Im Kampf gegen einen König mit einer teuflischen Gabe werden sie auf ihrem gemeinsamen Weg durch Schnee und Eis, über Meere und
 Gebirgsketten zu Verbündeten - und zu einem leidenschaftlichen, unabhängigen, innigen, streitenden, liebenden Paar.



Jackson Meyer wirft sich voller Elan in seine Rolle als Agent für Tempest – die geheimnisvolle CIA-Abteilung, die für alle mit Zeitreisen verbundenen Bedrohungen zuständig ist. Trotz seines Kummers darüber, dass er den Lauf der Geschichte ändern und die Liebe seines Lebens aufgeben musste, zeigt Jackson, dass er ein hervorragender Agent ist – auch ohne, dass er seine eigenen Kräfte nutzt und durch die Zeit springt. All das ändert sich jedoch, als Holly – das Mädchen, für das er den Lauf der Geschichte geändert hat – erneut in sein Leben tritt. Dann wird plötzlich Eyewall, eine gegnerische CIA- Abteilung, aktiv. Jackson und seine Agentenkollegen werden angegriffen und müssen fliehen. Jackson erkennt, dass die Welt um ihn herum sich geändert hat. Jemand weiß von seiner ausgelöschten Beziehung zu Holly, so dass sie beide wieder in Gefahr sind.





Kommentare:

  1. Sehr gut, dass du "Die Bestimmung" nicht im Laden gelassen hast. Ich liebe das Buch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das freut mich auch. Ich habe es in einem Rutsch durchgelesen :) Die Rezi folgt bald.
      Lg Kim

      Löschen
  2. "Die Bestimmung" möchte ich auch unbedingt noch lesen und von "Die Beschenkte" habe ich auch schon so viel Gutes gehört, dass ich wohl an diesem Buch auch nicht vorbei kommen werde.
    Ich mag euren Blog. Schaut sehr toll aus. Habe mich hier gleich so wohl gefühlt, dass ich mich sofort als Leserin eingetragen habe. :)
    Wünsche euch ein schönes Wochenende.
    GLG
    Kitty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Kitty :)
      Die Bestimmung ist wirklich ein tolles Buch. Ich habe es sofort gelesen, nachdem ich es gekauft hatte ;) Mit Die Beschenkte habe ich allerdings noch nicht angefangen.
      Schön, dass dir unser Blog so gut gefällt. Wir freuen uns über jeden Leser :)
      Lg und dir auch noch ein schönes Wochenende
      Kim

      Löschen
  3. Die Beschenkte fand ich gut :)
    Und Feinde der Zeit steht noch auf meiner Wunschliste :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich schon sehr darauf beide zu lesen. Aber jetzt muss ich die Beschenkte wohl zuerst lesen ;) Mal schauen, ob ich mich auch dafür begeistern kann...
      Lg Kim

      Löschen
  4. Huhu,

    ganz tolle Neuzugänge. *_*
    "Die Bestimmung" hat mit sehr gefallen. Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen. <3

    Glg
    Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke *_*
      Die Bestimmung habe ich auch schon gelesen. Hat mir ebenfalls sehr gut gefallen. :) Die Rezi kommt in den nächsten Tagen.
      Lg Kim

      Löschen