Donnerstag, 6. Februar 2014

Neuzugänge 1/2014 Emma

Ach, der Anfang eines Monats ist doch toll, die Prepaid-karten sind wieder aufgeladen, man hat wieder schnelles Internet (zwar nicht lange, aber immerhin) und man kriegt wieder Taschengeld. Tja und da ich noch nicht arbeite und von meinen Eltern abhängig bin, was das Geld betrifft, bin ich gleich mal mit meinem frisch erhaltenen Vermögen zum Buchladen marschiert und war shoppen!!! Hier meine Neuzugänge, die ich erbeutet habe.

8 Tage im Juni (Brigitte Glaser)
Jenny und Lovis leben nur wenige Kilometer voneinander entfernt und doch könnte ihr Leben nicht unterschiedlicher sein. Lovis' Vater hat viel Geld, Jenny dagegen ist in einer Sozialwohnung zu Hause und weiß oft nicht, von welchem Geld sie das nächste Abendessen kaufen soll. Als Lovis an einer menschenleeren U-Bahn-Haltestelle von drei Jugendlichen zusammengeschlagen und auf die Gleise geschubst wird, ist es Jenny, die ihn im letzten Moment auf den Bahnsteig zieht. Doch sie läuft weg, bevor die Polizei kommt. Lovis dagegen geht das fremde Mädchen nicht mehr aus dem Kopf, er möchte sie unbedingt wiedersehen 

 





 
Get Naked - Live Fast, Play Dirty (Kevin Brooks)
›Naked‹ - die Punkrockband ist Lilis große Liebe. Sie genießt die Auftritte als Bassistin der Band, die Wucht und Intensität der Musik, das ganze Lebensgefühl der Londoner Musikszene im Jahr 1976. Und es wird noch besser, als der begnadete Musiker William Booney zu ihnen stößt: ein Gewinn für die Band und für Lili, die sich Hals über Kopf in ihn verliebt. Doch für William gibt es noch andere Dinge als die Musik. Er trägt ein schwerwiegendes Geheimnis mit sich …

 









Damian - Die Wiederkehr des gefallenen Engels (Rainer Wekwerth)
Eine düstere Prophezeiung und ein altes Geheimnis. Der Kampf dunkler Mächte um unsere Welt. Und eine Liebe, größer als der Tod. Damian ist auf die Erde zurückgekehrt. Aus Liebe zu Lara, die er beschützen möchte, hat er sich dem Himmel widersetzt. Lara erkennt ihn jedoch nicht. Während er gegen den Verfall kämpft, den er auf der Erde erleiden muss, versucht sie, ihren Exfreund Ben zurückzugewinnen. Doch über allem schwebt eine finstere Prophezeiung, die Lara erfüllen muss, denn sie ist mehr als ein Mensch. Damian und Lara stellen sich der dämonischen Gefahr, aber sie ahnt nicht, welchen Preis Damian für seine Liebe bezahlt hat.Eine düstere Prophezeiung und ein altes Geheimnis.
Der Kampf dunkler Mächte um unsere Welt.
Und eine Liebe, größer als der Tod.



Kommentare:

  1. 8 Tage im Juni möchte ich auch unbedingt noch lesen :)

    AntwortenLöschen
  2. 8 Tage im Juni möchte ich auch noch lesen und das Buch von Kevin Brooks habe ich auf dem SuB. Das was ich bisher von diesem Autor kenne, fand ich super, wenn auch (oder gerade weil) sehr außergewöhnlich. :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo an alle Leser da draußen,
    schnell eine Eilmeldung! Ich habe jetzt nämlich mit "8 Tage im Juni" angefangen und muss leider sagen, dass ich bisher ziemlich enttäuscht davon bin, da es der Geschichte eindeutig an Spannung fehlt und die einem die Hauptpersonen (v.a. der Junge) etwas schwächlich vorkommen. Da das Covver wirklich sehr schön ist und die Geschichte, doch sehr gut klingt, werde ich sobald wie möglich eine Rezi darüber schreiben und euch erzählen, ob es noch besser wurde oder nicht. Ich hoffe ich konnte euch mit diesem Kommentar helfen, schreibt mir, wenn ihr mich noch eines besseren belehren wollt oder noch irgendwas anderes loswerden wollt, bis dahin viel Spaß beim Lesen.
    Eure Emma :* <3
    P.S: Ja, Kevin Brooks ist wirklich ein super Autor, was ich auch noch serh von ihm empfehlen kann ist "iBoy" - sehr spannend!

    AntwortenLöschen